Revistoren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Seitliche Pergolen

Produkte > Sonnenstoren > Pergolen

MED JEANS

Pergola mit pulverbeschichtetem Aluminium, dünne und minimale Linie und faltbare Planenbahnen aus PVC, die von Horizontalprofilen gestützt werden. Verfügbar in Multimodulen (Breite bis zu 450 cm) oder mit zwei Modulen (Breite bis zu 700 cm), Höchstmaß des Vorsprungs beträgt 500 cm. Eine Struktur mit leichtem und essenziellen Design mit manueller oder motorisierter Bewegung, die für das Überdachen von kleinen Oberflächen bestimmt sind.

MED JEANS
(L) Breite cm 200 - 450 (1 Modul)
cm 450 - 700 (2 Module)
(S) Ausfall cm 200 - 500
(H) Höhe cm 230 unter dem Träger

MED QUADRA

Das elegante Design von Gibus zeigt Charakter mit den Finishs auf der Vorderseite und lässt den Blick entlang der Linien einer leichten, exklusiven und patentieren Lösung wandern.

Tragende Struktur aus lackiertem Aluminium, die auf der einen Seite an der Wand oder der Decke befestigt wird und auf der anderen Seite auf der tragenden Regenrinne aufliegt, komplett mit Beinen mit Befestigung am Boden.
Faltmarkise aus Stoff zum Zusammenschieben, mit Querstreben mit 43 x 65 mm Profilen, mit Abschlussprofilen 65 x 85 mit hoher Tragfähigkeit. Die Markise lässt sich auf seitlichen Führungen mit 70 x 130 mm Profilen zusammenschieben.
Querstreben, Abschlussprofil und Führungen aus lackiertem Aluminium. Um den Wasserablauf zu gewährleisten, muss das Gefälle der Struktur zwischen 8% und 19% sein (Siehe die Tabelle zur Gefälleberechnung in der aktuellen Preisliste). Antriebssystem auf Seitenführungen und robusten Zahnriemen, die auf Kugellagern laufen. Edelstahlbügel und lackierte Aluminiumpressteile.

Gehäuse aus Aluminiumpressteil mit Regulierung der Riemenspannung. Laufschlitten aus Nylon mit Rollen mit Kugellager und Edelstahlbolzen. Öffnen und Schließen der Markise mit Handkurbel oder Motor.

MED QUADRA

(L) Breite cm 250 - 550 (1 Modul)
bis cm 900 (2 Module)
bis cm 1200 (3 Module)
(S) Ausfall 200 - 650 cm
(H) Höhe cm 230 unter dem Träger

MED VIVA

Design mit linearen Geometrien für die Vorderseite und scharfkantigen Profilen, um effizient und elegant jeden architektonischen Kontext aufzuwerten.
Solide Pergola mit Struktur mit Regenrinne aus lackiertem Aluminium zur Wand- und Deckenbefestigung mit tragendem Profil mm 130 x 70 mit Beinen 130 x 70 und Befestigung am Boden.
Faltmarkise aus Stoff zum Zusammenschieben mit Querstreben 43 x 65 mm und stabilem Abschlussprofil 85 x 65 mm mit hoher Tragfähigkeit. Die Markise lässt sich auf seitlichen Führungen mit 130 x 70 mm Profilen zusammenschieben.
Antriebssystem auf seitlichen Führungen mit robusten Zahnriemen mit Stahlzapfen, die auf geschlossenen Kugellagern aus Nylon laufen und höheren Schutz bieten.
Der Abfluss des Regenwassers erfolgt mit einer Neigung der Struktur, die zwischen 8% und 19% liegt (siehe Tabelle für die Neigungsberechnung in der gültigen Preisliste).
Öffnen und Schließen der Markise manuell oder automatisiert.

MED VIVA
(L) Breite cm 250 - 550 (1 modul)
bis cm 900 (2 module)
bis cm 1200 (3 module)
(S) Ausfall cm 200 - 650
(H) Höhe cm 230 bis zum Träger



MED LUCE

Leichtes Design und die beste Gibus-Technologie kennzeichnen diese neue Pergola aus pulverbeschichtetem Aluminium. Das Design der scharfkantigen Verbindung zwischen dem Bein und der Führung und die innovative Wandbefestigung erreichen ein sehr hohes Niveau, was die Qualität des Produktes angeht.
Das Faltentuch aus verdunkelndem PVC schützt vor Sonne und Regen und endet in der Regenrinne, die mit seitlichen Wasserabläufen ausgestattet ist. Um den Wasserablauf zu gewährleisten, muss das Gefälle der Struktur zwischen 8% und 19% sein (Siehe die Tabelle zur Gefälleberechnung in der aktuellen Preisliste). Das eingepackte Tuch erlaubt das Eindringen des Lichtes. Querstreben auf der Vorderseite vorhanden sind (bis 500 cm Ausfall) ist ein grenzenloser Blick in den Horizont jenseits der schlichten und leichten Struktur möglich.
Das Antriebssystem ist auf seitlichen Führungsschienen und Zahnriemen mit hohem Widerstand, der auf Kugellagern dreht. Stützen aus Edelstahl, Gussteil aus pulverbeschichtetem Aluminium und das patentierte System zwischen dem Bein und der Führung bereichern die Struktur, die die Montage erlaubt, indem sie den Winkeln wendig in verschiedenen Projekten folgt. Die Edelstahlbügel und das patentierte Verbindungssystem zwischen Bein und Führung bereichern die Struktur. Es sind vielseitige Installationen mit unterschiedlicher Ausrichtung der Winkel entsprechend der verschiedenen Projektanforderungen möglich. Dieses Modell wird im Laufe dieses Jahres verfügbar sein.

MED LUCE
(L) Breite cm 250 - 550 (2 Beine)
cm 600 - 900 (3 Beine)
cm 900 - 1200 (4 Beine)
(S) Ausfall bis cm 600
Ab cm 501 ist die Installation einer zusätzlichen Querstrebe an der Vorderseite notwendig
(H) Durchgangshöhe 230 cm

ZERO +

Beschattungsstruktur, die aus einer Markise mit Kassette mit Wand- oder Deckenbefestigung und einem auf seitlichen Führungsschienen gespannten Markisentuch besteht, das auf Beinen aufliegt, die durch einen vorderen Querträger mit Querschnitt 100 x 60mm verbunden sind.
Die Spannung des Markisentuchs ist dank der Gasdruckfedern, die in den seitlichen Führungsschienen positioniert sind, und der Umlenkrollen mit Dyneema®-Seil konstant.
Serienmäßig ist die Struktur mit Elektromotor ausgestattet. Alle sichtbaren Bestandteile bestehen aus pulverbeschichtetem Aluminium und Edelstahlschrauben.

Zero+ Basic

An den seitlichen Enden der Vorderkante befestigte Führungsschienen. Das Markisentuch ist seitlich nicht an den Führungsschienen befestigt.

Zero+ ZIP

Im Unterschied zu dem Modell Basic ist das Markisentuch seitlich an den Führungsschienen über ein Reißverschlusssystem befestigt, das auf einem PVC-Profil läuft. Eine Reihe an Edelstahlfedern garantiert die perfekte Spannung entlang der Markisentuchseiten.

Zero+ Slide

Unter dem Frontteil befestigte Führungsschienen, um die Position in der Breite einstellen zu können; der Einzug beträgt maximal 50 cm vom seitlichen Ende der Struktur.

ZERO+ BASIC/ZIP

(L) Breite
basic: cm 200 - 500
zip: cm 200 - 600
(S) Ausfall cm 200 - 600

ZERO+ SLIDE
(L) Breite cm 200 - 600
(S) Ausfall cm 200 - 600

MED UNICA 165

Tragende Struktur aus lackiertem Aluminium und Wand- oder Deckenbefestigung auf einer Seite, mit Auflage auf dem tragenden Profil 150 x 92 mm, komplett mit Beinen 150 x 92 mm mit Verankerung am Boden.
Faltmarkise mit Querstreben 43 x 65 mm und stabilen Abschlüssen 85 x 65 mm, mit Führungen 165 x 92 mm. Querstreben, Abschlüsse und Führungen aus lackiertem Aluminium. Um den Wasserablauf zu gewährleisten, muss das Gefälle der Struktur zwischen 8% und 19% sein (Siehe die Tabelle zur Gefälleberechnung in der aktuellen Preisliste).
Öffnen und Schließen der Faltmarkise auf seitlichen Führungen über Zahnriemen mit Stahlzapfen und Riemenscheiben aus Nylon mit geschlossenen Kugellagern für besseren Schutz. Betätigung der Faltmarkise mit Handkurbel oder Steuersystem.

MED UNICA 165
(L) Breite
250 - 550 cm (1 Modul)
bis 900 cm (2 Module)
bis 1200 cm (3 Module)
(S) Ausfall
cm 200 - 880
bis cm 900
(H) Höhe 230 cm bis zum Träger



MED COUNTRY ELITE

Struktur aus Holzleisten aus Kiefernholz, Holzschutzbehandlung im Edelstahlbehälter Klasse RAL 3 nach Vorgabe der Norm DIN 68800-3. Holzfarbe durch Beizen mit Holzbeize auf Wasserbasis. Bügel und Halterungen aus lackiertem Edelstahl AISI 304. Schrauben aus Edelstahl. Tragende Struktur mit doppeltem Träger, 150 oder 200 x 60 mm, der auf dem vorderen Querträger 90 x 160 mm aufliegt. Faltmarkise mit Querstreben 43 x 65 mm und stabilen Abschlüssen 85 x 65 mm, mit Führungen 46 x 85 mm. Querstreben, Abschlüsse und Führungen aus pulverbeschichtetem Aluminium. Das Antriebssystem ist auf seitlichen Führungsschienen und Zahnriemen mit hohem Widerstand, der auf Kugellagern dreht.
Das Antriebssystem des Tuchs ist automatisch oder mit Kurbel.
Serienmäßig: Vorderkante mit Regenrinne und eingebautem Ablauf im Bein und durchgehendem Abfluss im Fuß.
Oberer Ausfall 600 cm, Querbalken zur Verstärkung (Profil 9 x 6 cm) ca. auf halber Strecke vom Ausfall.
Möglichkeit zur Personalisierung der Balkenabschlüsse.

MED COUNTRY ELITE
(L) Breite 250 - 550 cm (1 Modul)
bis 900 cm (2 Module)
bis 1200 cm (3 Module)
(S) Ausfall 200 - 700 cm
(H) Höhe 230 cm bis zum Träger

MED ROOM TUCH PLANA SEITLICHE VERSION

EINEM MODUL

Modulare Anbaustruktur mit Wandbefestigung und Tuch Plana aus unempfindlichem PVC Opatex mit UV-Schutz.
Alle Bauteile vom ausgeklügelten Mechanismus zum Öffnen, Schließen und Abstützen des Tuchs und alle zur Montage erforderlichen Teile werden vom eleganten Rahmen (h 54 cm) verborgen. Die Neigung vom Tuch unterstützt das seitliche Abfließen vom Wasser, das über die Regenrinnen im Rahmen und die Öffnungen unten an den tragenden Beinen zum Boden abfließt.
Das Antriebssystem auf seitlichen Führungen mit einem Profil von 60 x 100 mm funktioniert mit unempfindlichen Zahnriemen und läuft auf Kugellagern. Der Antrieb vom Markisentuch erfolgt mit motorisierten SOMFY® Systemen.
Die Struktur ist mit 2 oder 4 tragenden Beinen mit 150 x 150 mm Profil erhältlich und erlaubt das Überdecken einer Fläche von maximale 50 m². Auf Anfrage ist ein Schutzdach erhältlich, das in den Rahmen integriert ist und das eschlossene Tuch schützt.


DOPPELTES MODUL

Die geometrische Ausgewogenheit und die Eleganz der Linie Med Room charakterisieren auch diese Lösungen für große Flächen.
Ein einziges, bis zu 9 m breites Tuch, das mit 3, 6 oder 8 Beinen kombiniert werden kann und das Überdecken eines Bereichs bis 63 m² erlaubt, lieferbar in der Version Isola (freistehend) oder Adossata (Anbauversion).
Die doppelte Neigung vom Tuch gewährleistet das beidseitige Ablaufen vom Wasser über die in den Rahmen integrierten Regenrinnen, die das Wasser über die Öffnungen unten an den tragenden Beinen ableiten. Das Ausfahren und Einfahren vom Tuch erfolgt mit motorisierten SOMFY® Systemen. Auf Anfrage ist ein in den Rahmen integriertes Dach erhältlich, das das aufgerollte Tuch schützt.

EINEM MODUL

(L) Breite bis 500 cm
(S) Ausfall bis 700 cm (2 Beine)
bis 1000 cm (4 Beine)
(H) Höhe unter dem Träger 240 cm
Rahmen 54 cm

DOPPELTES MODUL
(L) Breite bis 1000 cm
(S) Ausfall bis 600 cm (3 Beine)
​bis 700 cm (5 Beine)
(H) Höhe unter dem Träger 240 cm
Rahmen 54 cm

MED ROOM TUCH MAKI SEITLICHE VERSION

EINEM MODUL
Auch in der Anbauversion mit tragender Struktur, die an der Wand anliegt, bewahrt sich das Modell Isola sein ansprechendes Design und seine Vielseitigkeit. Bei dieser Pergola wird das Tuch Maki (Patent eingereicht) aus robustem verdunkelndem PVC mit UV-Schutz von der Anbauwand mit einem innovativen System mit Aluminiumwellen (ø 75 mm) nach außen geführt, das Aufrollen vom Tuch durch eine abwechselnde Rotation erlaubt. Die Aufwickelwellen laufen auf den seitlichen Führungen und wickeln die einzelnen Tücher von rechts nach links auf. Die fest montierten Wellen, die auf die Montage der Led Leuchten ausgelegt sind, drehen sich beim Einfahren und Ausfahren vom Tuch nicht, sondern laufen nur in den Führungen.
Die Neigung vom Tuch gewährleistet das Ablaufen vom Wasser über die in den Rahmen integrierten Regenrinnen, die das Wasser über die Öffnungen unten an den tragenden Beinen ableiten. Das Antriebssystem für das Einfahren und Ausfahren vom Tuch läuft auf seitlichen Führungen 60 x 100 mm mit hoch widerstandsfähigem Zahnriemen, die auf Kugellagern laufen. Das Ausfahren und Einfahren vom Tuch erfolgt mit motorisierten SOMFY® Systemen. Die Struktur ist in der Ausführung mit 4 oder 6 tragenden Beinen 150 x 150 mm erhältlich, die ein Überdecken von einem Bereich bis 50 m² erlaubt. Auf Anfrage ist ein in den Rahmen integriertes Dach erhältlich, das das aufgerollte Tuch schützt.

MED ROOM TUCH MAKI SEITLICHE VERSION PERGOLA
(L) Breite bis 500 cm
(S) Ausfall bis 700 cm (2 Beine)
bis 1000 cm (4 Beine)
(H) Höhe unter dem Träger 240 cm
Rahmen 43 cm

MED OPEN FLY SEITLICHE VERSION

Med Open Fly in der an die Wand gelehnte Version bewahrt das raffinierte Design der selbsttragenden Struktur und bietet eine elegante Verankerungslösung an der Wand.
Die Überdachung besteht aus einem Tuch aus verdunkelndem PVC, der in ein Halte- und Spannungssystem eingesetzt ist, das das Öffnen durch einen patentierten Mechanismus mit seitlichen Pantographen aus poliertem Edelstahl ermöglicht.
Die originelle bogenförmige Anordnung des ausgefahrenen Tuchs ermöglicht das seitliche Ablaufen des Wassers, ohne Neigung der Struktur.
Die Technologie des verdunkelnden PVC schützt vor schädlichen Sonnenstrahlungen, hält die Hitze ab und garantiert kühle Luft im Schattenbereich.
Das Öffnen und Schließen der Markise erfolgt auf seitlichen Führungen mit einem hoch widerstandfähigen Zahnriemen. Mit Handkurbel oder mit Elektromotor mit Steuersystemen SOMFY® mit normalem Einschalten, RTS Fernsteuerung oder IO-Homecontrol.
Serienmäβig Fuβkappe aus lackiertem Aluminium.

MED OPEN FLY SITLICHE VERSION
(L) Breite cm 250 - 400 (2 Beine)
bis cm 700 (3 Beine)
(S) Ausfall cm 230 - 590
(H) Höhe cm 254 bis zum Träger
cm 208,5 bis zur Markise  








MEDISOLAFLY SEITLICHE VERSION

Die Version mit seitlichem Markisenpaket und Neigung in nur eine Richtung wird zum Öffnen und Schließen entlang der Stützwand verschoben. Der Antrieb erfolgt über einen Pantograph, der an der Außenseite montiert ist und über den auch aufgrund der Schräge das Wasser abläuft.
Ideal zum Überdachen von Flächen mit einem geringen Ausfall, aber einer großen Breite an der Stützwand. Die Markise aus PVC mit UV-Schutz schützt vor schädlicher Sonnenstrahlung und sorgt für kühlenden Schatten unter der Markise. Das Gehäuse der Führung verhindert, dass Wasser an der Stützwand herunter läuft.
Das Öffnen und Schließen der Markise erfolgt auf seitlichen Führungen mit einem hoch widerstandfähigen Zahnriemen. Mit Handkurbel oder mit Elektromotor mit Steuersystemen SOMFY® mit normalem Einschalten, RTS Fernsteuerung oder IO-Homecontrol.$

MEDISOLAFLY SEITLICHE VERSION  
(L) Breite
240 - 480 cm (2 Beine)
480 - 780 cm (3 Beine)
(S) Ausfall 250 - 450 cm  
(H) Höhe
254 cm bis zum Träger
208,5 cm bis zur Markise


MEDISOLAFLY VORDERE VERSION

EINEM MODUL
Die frontale Ausführung führt von der Stützwand aus nach außen. Die Markise wird von zwei seitlichen Pantographen angetrieben, die das Ablaufen vom Wasser auf beiden Seiten ermöglichen.
Ideal für das Überdachen von Räumen mit großem Ausfall von der Stützwand.
Die Markise aus PVC mit UV-Schutz schützt vor schädlicher Sonnenstrahlung und sorgt für kühlenden Schatten unter der Markise.
Das Öffnen und Schließen der Markise erfolgt auf seitlichen Führungen mit einem hoch widerstandfähigen Zahnriemen. Mit Handkurbel oder mit Elektromotor mit Steuersystemen SOMFY® mit normalem Einschalten, RTS Fernsteuerung oder IO-Homecontrol.

MEHREREN MODULEN
Dieses Modell wird wie eine normale Pergola an einer Stützwand montiert, bietet aber den Vorteil, dass das Wasser aufgrund der Markisenwölbung abläuft und deshalb keine Neigung der Markise erforderlich macht. Mit einem einzigen, bis zu 7 m breiten Markisentuch und einem Gestell mit 3 oder 5 Beinen (keine Beine an der Stützwand). Der Rahmen mit einem Ausfall von mehr als 5 m wird von einem oberen Querträger versteift, der der Faltmarkise ohne zusätzliche zentrale Stützen Stabilität verleiht.
Die Leichtigkeit und Eleganz wurden vom Modell Medisolafly übernommen und bleiben auch bei maximaler Größe mit einer Fläche von mehr als 46 m² erhalten.
Die Markise selbst besteht aus einem PVC-Tuch mit UV-Schutz, das in einem Rahmen aus lackiertem Aluminium und Edelstahl montiert ist. Das Schließen und Öffnen der Markise erfolgt über ein patentiertes System mit seitlichen Pantographen aus glänzendem Edelstahl, mit dem die beiden Markisenseiten gespannt werden können.
Die Markise aus PVC mit UV-Schutz schützt vor schädlicher Sonnenstrahlung und sorgt für kühlenden Schatten unter der Markise.
Die Markise läuft auf seitlichen Führungen und wird von einem hoch widerstandfähigen Zahnriemen angetrieben. Aufgrund der großen Abmessungen ist das Bedienen
der Markise nur mit Elektromotor mit Steuersystemen von SOMFY® möglich, mit normalem Einschalten, RTS Fernsteuerung oder IO-Homecontrol.


MEDISOLAFLY VORDERE VERSION MIT EINEM MODUL

(L) Breite 250 - 400 cm  
(S) Ausfall
270 - 510 cm (2 Beine)
510 - 810 cm (4 Beine)
(H) Höhe
254 cm bis zum Träger
208,5 cm bis zur Markise

MEDISOLAFLY VORDERE VERSION MIT DOPPELTEM MODUL
(L) Breite cm 450 - 700
(S) Ausfall
bis 540 cm (3 Beine)
cm 540 - 720 (5 Beine)
(H) Höhe
cm 254 bis zum Träger
cm 208,5 bis zur Markise


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü